Partner

Werden auch Sie unser Partner!


Werden auch Sie Partner der längsten Skihalle der Welt und profitieren Sie von einem hohen Bekanntheitsgrad, großem Netzwerk sowie von einer spezifischen Zielgruppe. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht unserer aktuellen Partner:

Van der Valk Hotels, Resorts und Restaurants ist seit über 65 Jahren ein familiengeführter Konzern mit weltweit über 80 Hotels. Das erfolgreiche Konzept der Familie zieht sich wie ein roter Faden durch alle Hotels: Zufriedenheit der Gäste, erschwingliche Preise und umfangreiche Leistungen. Freizeitgäste finden in der Umgebung der Hotels Unterhaltungs-, Entspannungs- und Abwechslungsmöglichkeiten, die den Alltag vergessen lassen.

Geschäftsleute haben in Van der Valk einen professionellen Partner gefunden, der nah am Geschehen der Messezentren und geschäftlichen Ballungszentren ist. Gaumenfreunde lassen sich von den kulinarischen Köstlichkeiten der internationalen Küche verwöhnen.

Als eine der wenigen Ganzjahresskischulen in Deutschland hat sich bei Top On Snow in den vergangenen Jahren viel bewegt. Der Spaß am Lernen steht bei uns absolut im Vordergrund! Ihnen steht in Rosenheim, München und seit einigen Jahren auch im Ruhrgebiet ein Team zur Verfügung, dass den Skilehrerberuf mit größtmöglicher Professionalität - aber vor allem mit Leidenschaft ausübt.

Unser Ziel ist ein qualitativ hochwertiger Unterricht, der unter anderem durch den zügigen Erfolg zum Erlebnis wird. Seit Herbst 2003 unterrichten wir erfolgreich nach unserem selbst entwickelten Lernkonzept und haben in der vergangenen Saison ca. 10.000 Skischüler zu Skifahrern gemacht. Das Lernkonzept "In der Halle fit für die Berge" ist eine Entwicklung von Top On Snow und garantiert schnellstmöglichen Lernerfolg.

Qualität aus Tradition. In Kreuztal-Krombach ist eine der modernsten Brauereien Europas zu Hause: die Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG.

Die Hauptmarke des Unternehmens, Krombacher Pils, hat sich durch den unverwechselbaren Geschmack und die hohe Qualität zum bedeutendsten Botschafter seiner Heimat entwickelt - in Deutschland und weit über die Grenzen hinaus. Dazu kommt eine konsequente und kontinuierliche Markenpolitik, die Krombacher Pils zur meistverkauften Biermarke in Deutschland gemacht hat.

Die LEKI Lenhart GmbH entstand aus dem 1948 in Dettingen/Teck gegründeten Holzverarbeitungsbetrieb von Karl Lenhart, der Buchstaben aus Holz für Schriftzüge von Bäckereien oder Metzgereien herstellte.

Erst durch die persönliche Unzufriedenheit des Gründers begann die einzigartige Entwicklung von LEKI: Karl Lenhart war ein begeisterter Skisportler, doch mit der Qualität und Funktionalität der damaligen Skistöcke war er nie zufrieden. So begann er, mit seinem Maschinenpark Griffe und Teller für Skistöcke selbst herzustellen. Bereits in den 60er Jahren gingen diese in Serie. Da Lenhart auch im Flugzeugbau Erfahrung hatte, wusste er, wie Aluminium und Composite verarbeitet werden. Aus diesen Rohstoffen fertigte er die ersten eigenen Skistöcke und ging damit 1970 unter dem Namen LEKI, der für den Eigentümer und den Firmensitz steht - Lenhart in Kirchheim - an den Markt.